In dieser Rubrik finden Sie alle Hunde aus unserem Tierheim. Wir sind stets bemüht, unsere Homepage aktuell zu halten. Reservierungen sind erst nach erfolgtem Besuch möglich. Zu unseren Grundsätzen gehört es, dass wir keinen Hund in die reine Hofhaltung abgeben. Wir setzen den Familienanschluss voraus, bei dem sich der Hund auch mit im Haus aufhalten darf.

Tola

 

Pechvogel Tola - Womit hat sie das verdient?

 

Tola wäre ein toller Familienhund oder auch für Hundeanfänger geeignet. Sie ist einer der versteckten Schätze, die viele Jahre im Tierheim verbringen, da sie einfach graue Mäuse sind.

 

Die liebe Hündin verbringt schon einige Wochen bei uns und bisher gab es nur einen Interessenten. Immer wieder haben wir von Tola erzählt, was für eine liebe Seele sie ist. Doch immer war sie zu alt, zu groß oder hatte nicht die "richtige Farbe".

 

Auf dem ersten Blick ist sie alt und unscheinbar und wurde bisher immer übersehen. Zwischen den vielen bunt gefleckten, quirligen Hunden, die alle mit ihren großen Kulleraugen um ein Zuhause betteln, fällt die ruhige Tola kaum auf.

 

Aber gibt es nicht auch Menschen, die genau so einen Hund wie Tola suchen?

 

Tola ist absolut familientauglich. Sie ist lieb zu kleinen sowie zu großen Menschen, lässt sich prima ohne zu ziehen an der Leine führen und ist mit allen anderen Hunden verträglich. Wenn Besucher ins Tierheim kommen, steht Tola gleich am Zaun und möchte alle Begrüßen, jedoch lässt sich die treue Seele dann schnell von den quirligen Hunden nach hinten drängeln. Leider hatte Tola in Bezug auf ihre Adoption bisher keinen Erfolg. :(  Nur ein paar Streicheleinheiten waren bisher drin, von denen er eh nie genug kriegen kann.

 

Kürzlich gab es sogar Interessenten, bei denen Tola Probewohnen durfte. Sie waren mit ihr sehr zufrieden, Doch dann wurde ein kleines Geschwür festgestellt. Da man ohne weitere Untersuchungen Krebs nicht gänzlich ausschließen konnte, wurde sie zurück ins Tierheim gegeben. Diese Untersuchungen werden momentan noch gemacht.

 

Tola liebt Spaziergänge, draußen in der Natur würde sie am liebsten den ganzen Tag verbringen. Nur sehr ungern kommt sie nach dem Gassigehen zurück in den Tierheimzwinger.

 

Traurig wartet sie hier auf eine Familie. Tola ist sehr menschenbezogen und verschmust. Sie würde alles tun, um seinen Menschen zu gefallen.

 

Tola ist kein ängstlicher Hund. Sie zeigt sich aufgeschlossen und neugierig gegenüber neuen Situationen. Gern möchte sie immer bei ihrer Familie sein, ist aber dabei in ihrem Verhalten nicht aufdringlich. Anweisungen und Regeln akzeptiert sie sofort. Zu gern möchte sie ihrem Besitzer gefallen.

 

Obwohl Tola in ihrem Leben noch nie eine Familie hatte, benimmt sie sich im Haushalt sehr vorbildlich.

Tola lebte zuvor an der Kette, danach 6 Jahre in einem polnischen Tierheim.

Hier hat sie sich auch ein Bein gebrochen. Der Bruch ist von selbst verwachsen und stört sie nicht.

 

Tola ist kastriert, ihr Temperament ist anfänglich aufgeregt, dann ruhig und für normal aktive Familien geeignet. Tola ist mittlerweile ca. 10 Jahre alt, 53cm groß und wiegt etwa 22 kg.

 

Wer schenkt Tola das erste und letzte Zuhause in ihrem Leben? Sie hat es so sehr verdient!

Frieda

Frieda ist eine 9 Jahre alte Mischlingshündin, die bereits durch mindestens 5 Familien ging, bis sie bei uns landetet.

Ihre Vergangenheit hat Frieda geprägt.

Die kastrierte Hündin ist sehr unsicher bei fremden Menschen und in neuen Situationen.

Bei vertrauten Menschen ist Frieda ein wundervoller und freundlicher Hund.

Sie ist keine große Schmuserin, bleibt ihren Menschen aber stets treu an der Seite.

Die intelligente Hündin lernt gern und schnell Tricks. Im Tierheim hat sie bereits einige gelernt.

Außerdem liebt sie das Wasser und geht gern Schwimmen.

Frieda fährt lieb mit dem Auto mit und bleibt auch lieb allein.

Ihr Verhalten gegenüber anderen Hunden ist ähnlich wie bei Menschen. Sie braucht immer eine gewisse Kennlernzeit.

Eine trubelige Familie mit viel Besuch und in der Stadt wäre nichts für Frieda. Dafür ist sie einfach nicht stressresistent genug.

Frieda braucht ein ruhiges Wohnumfeld, möglichst im Grünen und einen monotonen Tagesablauf.

Was aber nicht heißt, dass Frieda sich nicht gern bewegt. ganz im Gegenteil. Die aktive Hündin liebt lange Spaziergänge und Sport, aber eben nur mit IHREN Menschen. Zu viele neue Eindrücke überfordern sie.

Wir suchen Menschen, die Frieda Sicherheit und Auslastung geben und mit ihr an ihrem größten Problem arbeiten. Die Leinenpöbelei. Trifft man beim Spazieren gehen auf andere Hunde, motzt Frieda was das Zeug hält.

Wer sucht einen wundervollen Hund und hat Lust gemeinsam mit Frieda an ihren Problemen zu arbeiten?

Mila

Mila ist eine kastrierte, 4 Jahre alte Hündin, die schwer traumatisiert aus Rumänien zu uns kam.

Mila ist mit anderen Hunden gut verträglich, Menschen gegenüber aber sehr ängstlich.

Sie schnappt nicht und läuft inzwischen auch schon an der Leine, hat aber immer wieder eine deutliche Fluchttendenz.

Für Mila suchen wir ein erfahrenes, ruhiges Zuhause.

Waldi

Waldi ist ein ca. 10 Jahre alter Rauhaar Teckel.

Der Rüde ist freundlich und aufgeschlossen, hat aber auch seinen Dackelkopf.

Waldi mag es nämlich nicht am Halsband gezogen zu werden. Dann schnappt er. Ebenfalls wenn er etwas anbellen möchte, will man ihn dann davon abhalten, dreht er sich gern mal um und hackt zu.

Grundlegend sind diese unschönen Situationen vorhersehbar und vermeidbar. Man muss ihn eben durch andere Ideen von unerwünschtem Verhalten abbringen.

Wir suchen also hundeerfahrene Menschen, die sich von einem kleinen Dackeldickkopf nicht aus der Ruhe bringen lassen.

Ansonsten ist er ein fröhlicher, freundlicher und mutiger Hund, der gern immer mit dabei ist.

Mit Hündinnen versteht sich Waldi gut, mit Rüden eher weniger, mit Katzen gar nicht.

Finda (versprochen)

Finda ist eine 1 Jahr alte, kastrierte Mischlingshündin. Sie hat einen aktiven Charakter und sucht sportliche Menschen.

Die liebe Hündin hat eine ganz besondere Augenfarbe.

Maila

Maila ist eine 5 Monate alte Mischlingshündin, die später etwa 50 cm groß wird.

Kevin

Kevin ist ein 2 Jahre alter Terrier-Dackelmix. Vermutlich wurde Kevin ausgesetzt, ein Besitzer ist bekannt, dieser hat Kevin aber nie gesucht und auch auf Anschreiben nicht reagiert. Kevin ist rassetypisch ein aktiver Kerl und liebt es alles zu jagen, was kleiner ist als er. Auch ein Katzenfreund wird er wohl nie werden.

Für Kevin suchen wir aktive Menschen, die viel draußen unterwegs sind.

Moritz

Moritz ist ein 5 Monate alter Mischlingsrüde. Später wird er einmal etwa 60 cm groß.

Moritz ist ein cooler und aufgeschlossener Charakter. Alterstypisch verspielt und mit Flausen im Kopf, aber stets lieb und freundlich.

Otis

Otis ist männlich und 8 Jahre alt.

Solla

Die fröhliche Solla ist etwa 6 Jahre alt und 52 cm groß. Sie stammt aus dem größten Tierheim der Welt, der Smeura in Rumänien.

Solla zeigt sich Menschen und anderen Hunden gegenüber sehr freundlich und zugewandt.

Jedoch gibt sie in ihrer Hundegruppe den Ton an.

Solla läuft super an der Leine und geht freundlich auf Menschen drauf zu

Sorina

Sorina ist eine liebevolle Hündin, die gegenüber Menschen, sowie anderen Tieren stets freundlich auftritt.

Sie ist etwa 7 Jahre alt und 50cm groß. Sorina hat ein Handicap. Entweder angeboren oder in der Vergangenheit durch einen Unfall erworben, hat sie nur noch ein eingeschränktes Sichtfeld. Beide Augen sind betroffen.

Jedoch ist Sorina dadurch für sich nicht eingeschränkt. Sie macht eben alles ein bisschen langsamer. An der Leine läuft sie gut, aber stets vorsichtig.

Sorina ist nicht perfekt aber dafür verzaubert die wundervolle Hündin mit all ihrer Liebe.

Bevor sie zu uns kam, verbrachte sie bereits 4 Jahre in einem anderen Tierheim. Wir hoffen sehr, dass sich das Blatt endlich wendet und die gutmütige Hündin das Zuhause bekommt, das sie verdient.

Wir suchen Menschen, die nach einem liebevollen Hundecharakter und nicht in erster Linie den perfekten Hund suchen.

Wir wünschen uns für Sorina ein ruhiges Wohnumfeld mit vielen Streicheleinheiten.

Unguru

Unguru ist ein absolut sanfter Riese. Mit seinen 3 Jahren hat der liebevolle, kastrierte Rüde noch richtig viel vor in seinem Leben. Unguru zeigt sich sehr freundlich gegenüber Menschen und anderen Hunden und hat es so verdient, endlich in sein liebevolles Zuhause zu ziehen. Der nette Rüde ist etwa 55cm groß.

Viena

Viena ist eine betagte Dame. Sie gehört mit ihren etwa 8 Jahren zu den älteren Hunden in unserem Tierheim. Viena wünscht sich ein ruhiges Zuhause bei verständnisvollen Menschen, die sich ausreichend Zeit für sie nehmen. Die Hündin ist etwa 40cm groß, zeigt sich sehr sozial und liebt den Kontakt zu Menschen.

Alma

Alma ist eine 4 Jahre alte Mischlingshündin. Sie ist unsicher und lehnt Fremde Menschen erst einmal ab. Zu vertrauten Leuten verhält sie sich sehr liebevoll, hat aber immer einen Hang zum Beschützen.

Arabu

Arabu ist ein ca. 9 Jahre alter Mischlingsrüde. Er ist ca. 60 cm groß und hat trotz seines Alters noch gut Kraft. Wer starke Arme hat, aber vielleicht nicht sonderlich hundeerfahren ist, könnte zu Arabu gut passen. Der liebe Rüde ist ein Traumhund. Sehr liebevoll, verschmust und unkompliziert. Arabu ist aufgeschlossen und nicht ängstlich. Er geht gern Spazieren und Baden. Auch weitere Runden machen ihm nichts aus. Für die Zukunft wünschen wir uns ein Zuhause mit wenigen Stufen für den älteren Herren, denn er wird ja auch nicht jünger.

Mit anderen Hunden kommt er gut aus.

Sfeta

Sfeta ist eine 2 Jahre alte Mischlingshündin. Sie ist sehr sozial gegenüber anderen Hunden, aber ängstlich gegenüber Menschen. Wir wünschen uns für sie ein ruhiges Wohnumfeld, gern mit einem anderen Hund. Sie ist 55 cm groß.

Teddy

Teddy ist ein 2 Jahre alter, 48 cm großer Jagdterriermix. Der aktive Kerl ist ein wundervoller Schmuser gegenüber Menschen, auch mit anderen Hunden ist er klasse. Nur Katzen und diverses Kleingetier mag Teddy nicht.

Notfall Sayana - auf Pflegestelle in Berlin

Sayana sucht dringend ein Zuhause! Zum einen verunsichert sie das Leben in der Stadt, zum anderen kann sich ihre Pflegestelle nicht richtig durchsetzen und Sayana beginnt zu verteidigen.

Wir suchen dringend ein Zuhause mit ruhiger Wohngegend.

 

Sayana ist eine liebe und wundervolle Mischlingshündin, mit einer Schulterhöhe von 50 cm. Sie ist 8 Jahre alt, was man ihr aber nicht anmerkt, da sie sehr jung geblieben scheint. Sie ist sehr verspielt, kinderlieb und sucht nun ihr endgültiges Zuhause.

Sayana ist sehr lernwillig und liebt ihre Menschen über alles. Sie würde ihnen am liebsten jeden Wunsch von den Lippen ablesen und folgt ihnen überall hin. Sayana möchte ständig mit dabei sein und folgt ihren Menschen auf Schritt und Tritt. Sie ist sehr neugierig und beobachtet gern das Geschehen außerhalb des Hauses. Am liebsten verbringt sie den ganzen Tag draußen.

Da Sayana einen großen Freiheitsdrang verspürt, sucht sie ein Haus mit einem schönem, großen Garten zum spielen, toben und herumrennen, bevorzugt in einer ländlicheren Gegend.

Über einen souveränen Ersthund mit dem Sayana spielen und an dem sie sich orientieren kann, würde sie sich sicherlich freuen, ist aber kein muss. Das allein bleiben schafft sie leider noch nicht, außer es ist ein anderer Hund bei, der ihr Sicherheit gibt und an dem sie sich orientieren kann.

Sayana ist kein Anfängerhund und die neuen Halter sollten hundeerfahren und konsequent sein, sonst neigt sie dazu den Halter zu verteidigen.

Für Sayana wünschen wir uns Menschen mit Hundeerfahrung.

Roca

Roca ist weiblich, 30 cm. groß und 5 Jahre alt. Sie ist etwas zurückhaltend mit Ausweichtendenz, mit etwas Geduld lässt sich jedoch anfassen. Vermittlung ab dem 12.06.20 möglich.

Rima

Rima ist weiblich, 33 cm.groß und 6 Jahre alt. Sie ist etwas zurückhaltend mit Ausweichtendenz, mit etwas Geduld lässt sich jedoch anfassen. Vermittlung ab dem 12.06.20 möglich.

Nusja

Nusja ist eine 6 Jahre alte Skyterrier Hündin. Die schüchterne Hündin ging leider schon durch mehrere Hände.

 

Durch vorangegangene Erfahrungen ist Nusja unsicher und sucht ein ruhiges Wohnumfeld mit erfahrenen Menschen, die ihr Sicherheit geben.

Gegenüber fremden Menschen ist Nusja misstrauisch und braucht eine Weile, um sich an sie zu gewöhnen. Bei vertrauten Personen verhält sie sich fröhlich, aufgeschlossen und verschmust. Allzu kleine Kinder sollte es in der Familie nicht geben.

 

Nusja ist eine aktive Hündin, die gern weite Strecken spazieren geht oder z.B. an den Inlinern läuft.

Jedoch pöbelt sie an der Leine und hat einen Jagdtrieb.

 

Mit anderen Hunden kommt sie gut aus. Im Tierheim bleibt Nusja lieb allein und meldet sich, wenn sie raus muss.

 

Sie ist kastriert und 50 cm groß.

Alia

Alia ist eine etwa drei Jahre alte, taube Staff-Mix Hündin, die inzwischen schon fast zwei Jahre bei uns im Tierheim lebt.

Warum? - Zum einen weil es in Brandenburg diese absolut unsinnige Rasseliste gibt, wodurch Alia nur in andere Bundesländer vermittelt werden kann. Zum anderen weil Alia in ihrer Prägephase als Junghund schlechte Erfahrungen gemacht, und dadurch versteckte Unsicherheiten entwickelt hat, die sich dahingehend zeigen, dass sie bei Personen denen sie nicht vertraut, zur Ressourcenverteidigung neigt.

"Versteckte Unsicherheit" deshalb, weil Alia auf fremde Menschen grundsätzlich erstmal sehr aufgeschlossen und freundlich zugeht. Man neigt leicht dazu zu denken, dass Alia ein absolut unkomplizierter Hund wäre.

Mit ihrer aufgeschlossenen und fröhlichen Art begeistert sie die Menschen.

Dann gibt es aber noch die anderen Momente. Momente, in denen Alia in eine Art Trance verfällt und das, was sie gerade zur Bewachung auserkoren hat auch verteidigt. Eine gewisse Schreckhaftigkeit aufgrund ihrer Taubheit rundet die Problematik ab. Alia ist ein absolut toller Hund, ohne Frage! Sie liebt es zu spielen, im Wasser zu planschen, kilometerweit neben dem Rad zu laufen und sie könnte den ganzen Tag schmusen! Aber durch ihre negative Prägung hat sie diese Eigenheiten auf die man als Halter unbedingt Rücksicht nehmen muss! Wir suchen für Alia daher hundeerfahrene Menschen ohne Kinder im Haushalt, die ihr Liebe und Zuneigung geben, zugleich aber auch konsequent in der Erziehung sind und verantwortungsvoll und insbesondere vorausschauend mit ihr umgehen. Je stärker die Bindung zwischen Alia und ihrer Bezugsperson ist, desto weniger treten die genannten Eigenheiten auf. Alia braucht daher einfach nur ganz dringend ein ganz tolles Zuhause mit Menschen die ihr Halt und Sicherheit geben und auf ihre Bedürfnisse Rücksicht nehmen. Wir sind uns sicher, dass sich Alia im passenden Umfeld mit den passenden Menschen als absolut loyale und tolle Begleiterin zeigen wird. Alia verträgt sich in aller Regel gut mit anderen Hunden, wir würden es aber favorisieren, wenn Alia ein Zuhause findet, wo sich ganz auf sie konzentriert werden kann.

Wo sind die hundeerfahrenen Menschen mit Herz? Zweidrittel ihrer Lebenszeit im Tierheim sind einfach genug! Für Fragen stehen wir euch jederzeit telefonisch zur Verfügung!

PS. Vermittlung bundesweit und in das deutschsprachige Ausland!

Suri

Kyrill

Erwin

Erwin ist ein 1 Jahr alter, aktiver Malimix.

Foxy

Foxy ist ein 9 Jahre alter Schäferhundmix. Er ist gut verträglich aber noch sehr schüchtern. Für ihn wünschen wir uns ein Haus mit Grundstück.

Leo

Leo ist ein 9 Monate alter Schäferhundmix. Der liebe Rüde ist sehr sozial gegenüber anderen Hunden. Vor Menschen hat er noch großen Respekt. Jedoch läuft er auch schon an der Leine. Wr suchen für Leo ein ruhiges Wohnumfeld, gern mit einem anderen Hund.

Miguel

Rüde, kastriert

3 Jahre

60 cm, 30 Kg

Mischling

verträglich

aktives Temperament

hundeerfahrene, geduldige Menschen

für größere Kinder geeignet

katzenverträglich

Miguel ist ein 3 Jahre alter Mischlingsrüde. Er ist stubenrein, bleibt allein, verträglich mit allen Hunden und Katzen, fährt gern mit dem Auto mit und ist ohne Leine abrufbar.

Ein Traumhund. Was will man mehr?

Miguel ist ein wundervoller Hund, der viele tolle Eigenschaften zu bieten hat und trotzdem wartet er nun seit einem Jahr vergeblich im Tierheim.

Miguel leidet. Nach Spaziergängen weigert er sich zurück in seinen Zwinger zu gehen. Es bricht uns jedes mal das Herz ihn zurück bringen zu müssen.

Er ist ein sehr intelligenter Hund, der sich nicht blind dem nächstbesten Menschen anschließt. Denn Menschen haben ihm schon viel Schlimmes angetan. Sie haben ihn gequält und in eine Tötungsstation gegeben, adoptiert und wieder ins Tierheim gegeben... Miguel hat in seinem Leben schon viel mitgemacht und sein Verhalten ist für uns mehr als nachvollziehbar.

Tag ein Tag aus im Zwinger fühlt er sich langsam wie ein Affe im Käfig. Ständig laufen Interessenten vor ihm auf und ab, doch niemand möchte ihn adoptieren.

Inzwischen findet er Besucher einfach nur noch nervig und zeigt das auch deutlich bellend am Zaun.

Wir suchen also Menschen, die bereit sind 2-3 mal zu uns zu kommen und diesem wundervollen Hund endlich eine Chance geben. Er hat es so sehr verdient.

Miguel hat alte Verletzungen an den Hinterbeinen und am Hals, die aber verwachsen sind und ihn nicht beeinträchtigen. Er kann Laufen, Spielen und Toben so viel er möchte, jedoch sollte er nicht am Fahrrad laufen, um die Narben an den Beinen nicht unnötig zu belasten. Ansonsten merkt man Miguel körperlich nichts mehr an. Er ist ein aktiver, verspielter junger Hund und kann normale Spaziergänge machen. Miguel wurde von einer Familie in Deutschland adoptiert, kennt also gängige Dinge wie das Treppensteigen, das Laufen an der Leine und ohne Leine, Autofahren, Allein bleiben usw. Er ist stubenrein und zeigt an, wenn er muss...

Anfangs ist Miguel zurückhaltend, grundlegend ist er aber kein ängstlicher Hund und taut nach kurzer Eingewöhnung schnell auf. Er ist dann aufgeschlossen, fröhlich und zugänglich. Mit vertrauten Menschen würde er Pferde stehlen und zeigt sich als sehr verschmuster und lustiger Begleiter.

Jedoch braucht Miguel ein Gefühl der Sicherheit. Er braucht Menschen, die ihm vermitteln: "Wir geben dich nicht mehr her."

Was er braucht ist einfach nur Zeit. Nicht zu viel Trubel, dafür viel Liebe und gemeinsame Aktivitäten mit seinen Menschen. Zuletzt musste Miguel seine geliebte Familie wegen einer Hundehaarallergie verlassen. Für Miguel, der zum ersten mal eine richtige Familie hatte, ist eine Welt zusammen gebrochen...

Wer gibt Miguel endlich eine Chance?

Bobby

Bobby ist ein 5 Jahre alter, kniehoher Mischling. Der kastrierte Rüde ist leider schon zum dritten Mal im Tierheim, da er bei vereinzelten Besuchern gern mal zwickt. Er schnappt dann ohne Vorwarnung.

Grundlegend ist Bobby ein aufgeschlossener und freundlicher Hund, der gern lange Spaziergänge macht oder mit zum Angeln geht.

Für Bobby suchen wir besonders hundeerfahrene Leute, die sich von seinem Verhalten nicht beeindrucken lassen und ihm einen klaren Weg weisen und ihn vorallem nicht unterschätzen.

Bobby hat ein ruhiges Grundwesen und kommt mit Hühnern, Katzen und fast allen Hunden prima aus. Er bleibt lieb allein, nur beim Autofahren wird ihm schlecht. Auch Untersuchungen beim Tierarzt sind kein Problem. Im Tierheim lässt er sich auch von fremden Menschen überall Streicheln ohne Angst oder Aggressionen zu zeigen. Er geht grundlegend freundlich und neugierig auf alle Menschen zu. Nur bei bestimmten Personen meint er den Beschützer raus hängen zu lassen.
Sicher lässt sich dieses Verhalten in den Griff bekommen, wenn man Bobby klare Grenzen setzt und ihn gut auslastet.

Seine neue Familie sollte keine Kinder haben.

Bobby ist stubenrein und ein sehr anhänglicher und verschmuster Hund...ach wenn man ihm nur sagen könnte, dass andere Menschen auch nichts schlechtes sind...:(

Er ist 50 cm groß.

Tierheim am See

Vogelsänger Chaussee 2

(neben Steinhandel Nogi)

15890 Eisenhüttenstadt

  

Tel: 0173 903 6140

Hier könnt ihr uns unterstützen: 

Wunschliste Tierschutz-Shop

Banner-Bild: fotolia © Nelos