In dieser Rubrik finden Sie die Tiere, die besonders dringend ein Zuhause suchen.

Besonders alte und chronisch kranke Tiere haben es im Tierheim schwer.

Die Gabe von Spezialfutter oder Medikamenten ist in der Gruppenhaltung schwer.

Der Tierheimalltag bedeutet Stress für die Senioren.

Wir suchen dringend Pflegestellen oder ein Zuhause.

Bitte ruft uns einfach an. Manchmal setzt man sich oft mehr Ansprüche als notwendig. Viele alte Tiere sind mit einem ruhigen Einzelplatz mehr als zufrieden.

Oscar

Vermittlungshilfe

Oscar soll eingeschläfert werden

Dringend Zuhause gesucht

Seit 6 Jahren, vom Welpenalter an lebt Oscar an der Seite seines Herrchens.
Nun soll er eingeschläfert werden, weil er seinen Besitzer gebissen hat.
Einen Hundetrainer zu konsultieren kommt für den Besitzer nicht in Frage.

Es ist in den letzten 10 Tagen die dritte Anfrage, ob wir einen Hund aufnehmen können, weil er beißt, oder er wird eingeschläfert
Eigentlich sind wir voll, einen von den Hunden haben wir bereits aufgenommen, mehr geht nicht.
Es hilft auch nicht, wenn man aus Mitleid unzählige Hunde aufnimmt und ihnen am Ende nicht gerecht werden kann.
Wir wollen trotzdem nichts unversucht lassen.

Wir suchen dringend fachkundige Menschen, Oscar aufnehmen können.

Oscar hat im vergangenen Jahr 3x nach seinem Herrchen gebissen.
Beim Tierarzt zeigte er sich heute sehr lieb. Er ist grundlegend ein freundlicher und aufgeschlossener Hund, bis ihm eine Situation verunsichert.
Gebissen hat er bisher immer nur beim Spielen oder beim Geschirranlegen. Er beißt dann ohne Vorwarnung zu.
Vermutlich rührt sein Verhalten aus falschen Erziehungsmetoden und Unsicherheit in Kombi damit, dass er gelernt hat damit durch zu kommen.
Mit anderen Hunden und Katzen ist Oscar verträglich.

Cockerspaniel, männlich, 6 Jahre.

Wenn Sie eventuell die Möglichkeit haben Oscar aufzunehmen, rufen Sie uns bitte an. Solch komplexe Themen können nicht per Kommentar oder Nachricht beantwortet werden.
Oscar wird nicht in Familien mit Kindern und nur an Hundehalter, die Erfahrung mit aggressiven Hunden haben, abgegeben.

Miko & Lennia

Miko und Lennia sind zwei 6 Monate alte Katzengeschwister. Sie sind der Nachwuchs einer halbwilden, unkastrierten Katzen.

Durch eine Kastrationsaktion wurde die Mutter kastriert und Miko und Lennia zur Vermittlung zu uns gebracht.

Die beiden sind nämlich gar nicht so wild.

Sie gehen zwar noch nicht von allein auf den Menschen zu, laufen aber auch nicht weg und lassen sich hoch heben.

Mit den vorhandenen Katzen, egal ob Katze oder Kater verstehen sie sich bestens. Beide sind keine dominanten Tiere und begegnet Artgenossen stets freundlich.

Für Miko und Lennia wünschen wir uns eine geduldige Familie, die nicht erwartet, dass die beiden ihren neuen Menschen gleich um den Hals fallen.

Die Geschwister brauchen nur Geduld und werden sicher schnell von ganz allein zahm und ihre Streicheleinheiten einfordern.

Beide sind stubenrein und gehen aufs Katzenklo.

Gern möchten wir die beiden zusammen vermitteln, da sie sehr aneinander hängen und miteinander kuscheln.

Ideal wäre für die zwei ein Zuhause mit der Möglichkeit auf Freigang oder eine große Wohnung mit Balkon.

Champion

Champion leidet im Tierheim.

 

Champion ist ein 2 Jahre alter Siamkater, der wegen Umzug bei uns abgegeben wurde.

Der gesprächige Kater leidet. Champion ist unheimlich menschenbezogen und verschmust.

Am liebsten möchte er seinen Menschen den ganzen Tag hinter her laufen und um die Beine streichen. Dabei schnattert er fröhlich vor sich hin.

Bei der Auswahl seiner Gesprächspartner ist er gar nicht wählerisch, egal ob große oder kleine Menschen, Hund oder Katze, Champion hat jedem etwas zu erzählen.

Auch wenn man nicht zuhört, erzählt er trotzdem gern seinen Text.

Doch im Tierheim gibt es leider niemand, der ihm ein offenes Ohr schenkt und Champion leidet unter der Situation sehr.

Wir suchen dringend eine Familie für ihn.

Das Bild der eingebildeten Siamkatze vertritt Champi gar nicht. Er sucht zu jedem Kontakt und auch einen gröberen Streichler eines Kindes verzeiht er gern.

Champion ist ein sehr aufgeschlossener und neugieriger Kater, der gern die Welt erkundet. Von seiner Vorfamilie kennt er es am Geschirr nach draußen zu gehen. Das findet er klasse. Sicher könnte er in einer ruhigen Wohngegend auch ein echter Freigänger werden.

In der reinen Wohnungshaltung würde er sich langweilen.

Bei Champion wurde ein Herzproblem diagnostiziert, das mit einer Tablette täglich behandelt wird. (Medikamentenkosten 17 € im Monat) 

Er hat keinerlei Einschränkungen.

Tierheim am See

Vogelsänger Chaussee 2

(neben Steinhandel Nogi)

15890 Eisenhüttenstadt

 

 

Tel: 0173 903 6140


Banner-Bild: fotolia © Nelos