In dieser Rubrik finden Sie die Tiere, die besonders dringend ein Zuhause suchen.

Besonders alte und chronisch kranke Tiere haben es im Tierheim schwer.

Die Gabe von Spezialfutter oder Medikamenten ist in der Gruppenhaltung schwer.

Der Tierheimalltag bedeutet Stress für die Senioren.

Wir suchen dringend Pflegestellen oder ein Zuhause.

Bitte ruft uns einfach an. Manchmal setzt man sich oft mehr Ansprüche als notwendig. Viele alte Tiere sind mit einem ruhigen Einzelplatz mehr als zufrieden.

Tony

Tony ist ein 2,5-jähriger kastrierter Rüde, der auf der Suche nach erfahrenen Hundemenschen ist. Er ist ein sensibler, Menschen gegenüber skeptischer Hund, der dennoch sehr aufgeweckt ist und einen großen Bewegungsdrang hat.

Tony ist ca. 56 cm groß, wirkt aber aufgrund seiner schmalen Statur deutlich unauffälliger. Er ist der perfekte Begleiter für jegliche Aktivitäten, Fahrrad fahren, Joggen, Wandern oder Schwimmen, er ist bei allem dabei. Auch auf ein Spiel mit seinem Menschen lässt er sich immer gerne ein und bekommt er mal keine Aufmerksamkeit hilft es vielleicht die Hausschuhe durch die Wohnung zu tragen, um Aufmerksamkeit zu erhaschen. Ein richtiger Clown. Er lernt unfassbar schnell und hat Spaß daran mit dem Kopf zu arbeiten. Tony kann ein paar Stunden alleine bleiben, Auto fahren ist auch kein Problem und er ist grundlegend gut erzogen. Er kann ohne Leine laufen und ist gut abrufbar. Auch sucht er sehr viel menschliche Nähe und ist ein verkuschelter Hund, der immer für eine Streicheleinheit zu gewinnen ist.

Dennoch gibt es mit Tony auch einige Herausforderungen, an denen mit viel Geduld gearbeitet werden muss. Tony hat einen starken territorialen Instinkt, verstärkt durch seine Skepsis gegenüber Fremden, beschützt er das Zuhause und die Menschen, denen er vertraut. Im Zuhause ist er sehr wachsam und schlägt an, wenn Nachbarn oder Fremde den Hausflur betreten. Während ihm vertraute Personen jeden Spaß mit Tony machen können, entscheidet bei Fremden Menschen die Sympathie über seine Reaktion, die von Freude bis Knurren und Schnappen reichen kann. Er benötigt klare Regeln und darf nicht darüber entscheiden, wer das Haus oder die Wohnung betreten darf. Von Umweltreizen und lauten Geräuschen ist Tony schnell überfordert oder muss kontrollieren, was das Geräusch ausgelöst hat, weswegen das Leben in einer Wohnung mit permanenten Geräuschen im Hausflur für ihn viel Arbeit bedeutet. Wir wünschen uns, dass er ein Zuhause findet, in dem er etwas mehr zu Ruhe kommen kann und nicht permanent die Verantwortung trägt aufzupassen.

Gegenüber anderen Hunden verhält sich Tony abseits des eigenen Territoriums unauffällig. Wenn sich streit anbahnt, meidet er die Situation und auch dominanten Hunden setzt er nichts entgegen. Tony ist es gewohnt in einem Rudel von über 10 Hunden mehrmals die Woche mitzulaufen und vor allem mit Raufen und körperlichem Spielen kann er sich lange beschäftigen. Überdrehte Spielpartner sind ihm jedoch meist zu viel, aber nach einer kurzen Ansage ist die Situation geklärt.

In dem eigenen Territorium legt er bei Menschen und Hunden dasselbe Verhalten an den Tag. Einen Hund, der sich von Tony beeinflussen und lenken lässt, sollte es daher im neuen Zuhause nicht geben, während es vielleicht mit einem sehr souveränen Ersthund, der die Regeln Tony gegenüber durchsetzt, funktionieren kann.

Tony ist ein toller, intelligenter Begleiter, der mit klarer Führung noch eine ganze Menge Potential mit sich bringt. Vielleicht finden wir die Menschen, die ihm eine Chance geben und sich dieser Herausforderung stellen, sich aber auch der Verantwortung eines solchen Hundes bewusst sind.

Standort Berlin

Sayana

Sayana sucht dringend ein Zuhause! Zum einen verunsichert sie das Leben in der Stadt, zum anderen kann sich ihre Pflegestelle nicht richtig durchsetzen und Sayana beginnt zu verteidigen.

Wir suchen dringend ein Zuhause mit ruhiger Wohngegend.

 

Sayana ist eine liebe und wundervolle Mischlingshündin, mit einer Schulterhöhe von 50 cm. Sie ist 8 Jahre alt, was man ihr aber nicht anmerkt, da sie sehr jung geblieben scheint. Sie ist sehr verspielt, kinderlieb und sucht nun ihr endgültiges Zuhause.

Sayana ist sehr lernwillig und liebt ihre Menschen über alles. Sie würde ihnen am liebsten jeden Wunsch von den Lippen ablesen und folgt ihnen überall hin. Sayana möchte ständig mit dabei sein und folgt ihren Menschen auf Schritt und Tritt. Sie ist sehr neugierig und beobachtet gern das Geschehen außerhalb des Hauses. Am liebsten verbringt sie den ganzen Tag draußen.

Da Sayana einen großen Freiheitsdrang verspürt, sucht sie ein Haus mit einem schönem, großen Garten zum spielen, toben und herumrennen, bevorzugt in einer ländlicheren Gegend.

Über einen souveränen Ersthund mit dem Sayana spielen und an dem sie sich orientieren kann, würde sie sich sicherlich freuen, ist aber kein muss. Das allein bleiben schafft sie leider noch nicht, außer es ist ein anderer Hund bei, der ihr Sicherheit gibt und an dem sie sich orientieren kann.

Sayana ist kein Anfängerhund und die neuen Halter sollten hundeerfahren und konsequent sein, sonst neigt sie dazu den Halter zu verteidigen.

Für Sayana wünschen wir uns Menschen mit Hundeerfahrung.

Tierheim am See

Vogelsänger Chaussee 2

(neben Steinhandel Nogi)

15890 Eisenhüttenstadt

  

Tel: 0173 903 6140

 

Info@Tierheim-am-See.de

Hier könnt ihr uns unterstützen: 

Wunschliste Tierschutz-Shop

Unterstützer:


Banner-Bild: fotolia © Nelos